Ev.-luth. Kirchengemeinde St. Aegidien Osterode
verläßlich geöffnete Kirche  Eine Gemeinde zum Anfassen  verläßlich geöffnete Kirche


Info-Box





Highlight

Tag Veranst.
25.05.17
11:15h
Himmelfahrts-
Gottesdienst

auf Gut Uehrde
vom 03.05. bis 16.06. 2017
Ausstellung
Here I stand
zu den Öffnungszeiten
vom 05.05. bis 25.08.2017
39. Osteroder Aegidien-Serenaden 2017
überwiegend ab 19:00 h ==>

Veranstalter
Nds. Chorverband

KinderKirche
alle Innenstadtgemeinden im Gemeindehaus

-------------------------------
Kirchenöffnung


Kirchenöffnung
Mai - Oktober
  • dienstags bis freitags
    10.30 Uhr bis 12.30 Uhr
  • dienstags bis freitags
    15.30 Uhr bis 17.30 Uhr
  • außerdem
  • jeden Samstag 10 Uhr - 12.30 Uhr
  • Turmbesichtigung um 11:00 Uhr
  • während der Sommer-Matineés 10:30 Uhr


-------------------------------
Veranstaltungen:
Aegidien-Serenaden
von Mai bis August

- mehr Infos hier ==>


-------------------------------


finden Sie uns mit der Kirchen-App
Appstore-icon
Googleplay-icon

Landesbischof Meister
Wort zum Thema Flüchtlinge


Zufallsbild
Zufallsbilder


Hotline 0511 - 700 88 16



wir-sind-evangelsch



qrcode


unser Kreuz hat keine Haken




- Stiften tut gut
-
Stiftung Kapelle Uehrde
- werden auch Sie Stifter
- helfen Sie Werte zu erhalten


Die Orgel

Die Orgel

Die erste Orgel der Kirche wurde im Jahre 1580 aufgestellt.
Sie stammt von Johann Friedemann aus Braunschweig. 1636 erfuhr sie dann durch Ernst Schoene eine erste Instandsetzung und 1643 bis 1646 im Auftrage von Rat und Gilden durch den Orgelbauer Andreas Weiß aus Meiningen und Heinrich Herbst aus Hildesheim einen wesentlichen Umbau. 1704 wurde dann die Orgel erneut ausgebessert. Der Brand von 1882 aber zerstörte diese erste Orgel St. Aegidiens.
Einen Rest des alten im Jahre 1882 abgerissenen Barockprospektes bilden das an der Orgelbrüstung angebrachte Stadtwappen und die darunter angebrachte Inschrifttafel. Die Gebrüder Rohlfing aus Osnabrück stellten eine neue Orgel auf, welche am 10.11.1884 das erste Mal erklang.
Diese Orgel wurde dann im Herbst 1956 abgebaut, da sie wohl den Anforderungen einer Stadtkirche nicht mehr gerecht werden konnte und auch von der Bausubstanz erhebliche Mängel aufzeigte. Allerdings konnten von dieser alten Orgel mehr als 100 Pfeifen in das neue Instrument übernommen werden. Dabei legen Vermutungen nahe, dass einiger dieser Pfeifen noch aus der ersten Orgel von St. Aegidien stammen.
Am 17.2.1957 wurde dann die jetzige 2-manualige Orgel mit 26 Registern in den Dienst genommen, die von der Orgelfirma Bosch aus Kassel erbaut wurde.
Im Zuge umfangreicher Renovierungs- und Restaurationsarbeiten musste St. Aegidien 1996 geschlossen und die Orgel abgebaut und ausgelagert werden.
Am 4. Advent 1999 ist dann die Kirche wieder geöffnet worden. Seit dieser Zeit fanden auch wieder Gottesdienste statt, die allerdings mit einem von der Orgelfirma Bosch zur Verfügung gestellten Positiv begleitet wurden.
Der Wiederaufbau der Orgel, dessen Instandsetzung und Erweiterung im Fußpedal konnten aber bald abgeschlossen werden, so dass Ostermontag im Jahre 2000 die Orgel in ihrer ganzen Fülle neu erklang. 1536 Pfeifen beherbergt nun diese Orgel. 200000 DM hat die Instandsetzung gekostet und die Gemeinde hat davon ihren Teil von 85.000 DM aus Eigenmittel, und vielen Spenden von Firmen, Banken und Gemeindegliedern aufbringen können.

(Text © Horst Reinecke)



nach oben



folgen Sie uns auf facebook

Gefällt dir dieser Artikel? Teile ihn auf Facebook und Google+ !

Kirchengemeinde St. Aegidien Osterode am Harz | Die Orgel Kirchengemeinde St. Aegidien Osterode am Harz | Die Orgel

Erst wenn Sie auf der nächsten Seite auf den entsprechenden Teilen-Button klicken, werden Informationen an Facebook, Google oder Twitter in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie in den Datenschutzbestimmungen von Facebook, Google oder Twitter.





Ev.-luth. Kirchengemeinde St. Aegidien Osterode - Kapellengemeinde Uehrde

Letzte Aktualisierung am 07.12.2016 um 13:04 Uhr
mail
Dr. Heidrun Gunkel

» Home || » Aktuelles || » Veranstaltungen || » Gottesdienste || » Kirchenvorstand || » Gemeindebeirat || » Geschichte der Marktkirche ||
» Uehrde || » Riefensbeek-Kamschlacken || » Predigten || » Andachten || » Impressum || » Kontakt || » Stiftung Uehrde ||

Copyright © & Design 2002 - 2017
Frank Balogh

Valid XHTML 1.0 Transitional CSS ist valide!
hier gibt es mehr Infoseingestellt am 25.08.2011 mit "0 Besuchern"

nach oben